Mal ganz groß: Neue Portalfräse

4122-Kugelspindeln-Software-WinPC-NC FraesmaschineUnsere neuste Maschine ist eingetroffen. Eine gigantische, nagelneue Portalfräse mit Kugelgewindespindeln und Schrittmotoren mit einem sagenhaften Arbeitsbereich von 1000 x 1000 x 100mm und Vmax=80mm/s. Hier können also die ganz großen Träume gefräst werden. Um die Leistungsfähigkeit zu unterstreichen haben wir eine anständige Kress Frässpindel mit 1050 Watt und 25.000 U/Min. dazu geordert.

Wir geben zu: Die hatten wir uns – obwohl uns die Maße bekannt waren – irgendwie kleiner vorgestellt.

Wer dieses Wunderwerk der Technik live bestaunen möchte hat als nächstes bei unserem Repair Cafe am kommenden Sonntag dazu die Gelegenheit.

Das ganze natürlich mit freundlicher Unterstützung durch die Stiftung anstiftung.

 

Technische Daten Fräse:

  • Verstärkte Seitenteile, 2 Führungswagen pro Seite
  • Führungen und Antriebe ( Riementriebe usw. )
  • Schrittmotoren (3A 2 Phasen 1,7 Nm 1,8°)
  • Steuerung 3R Step 5,7A max
  • 2x Kugelgewindespindel 16×10 für das Portal
  •  1x Kugelgewindespindel 16×10 im Portal
  • 1x Kugelgewindespindel für 16×5 Z-Achse
  • Maße über alles1400 x 1200 x 795
  • Vmax=80mm/s
  • Auflösung der Schrittmotoren 0,025mm (1/2 Schritt)
  • Genauigkeit der Maschine 0,05mm
  • Arbeitsbereich 1000 x 1000 x 100mm

 

Technische Daten Frässpindel:

  • Leistung : 1050 Watt
  •  Drehzahl : 5000 – 25000 1/min
  • Spannhals : 43mm
  •  Vollwellenregelelektronik für konstante Leistung und Drehzahl
  • Sanftanlauf und Anlaufstrombegrenzung
  • Stahl-Motorflansch mit Doppellagerung für höhere Fräskräfte
  • Spindelarretierung zum leichten Wechseln der Fräswerkzeuge
  • Elektronischer Überlastschutz verhindert das Überhitzen des Motors
  • Abschaltkohlebürsten zum Schutz des Motors
  • Zum Antrieb von Biegewellen geeignet

 

4 Gedanken zu „Mal ganz groß: Neue Portalfräse

  1. Guten Morgen,
    darf man Fragen von welchem Hersteller die Portalfräse ist?
    Oder habt ihr sie selbst gebaut?

    Grüße
    Sascha

  2. Ist die Portalfräse bereits in Betrieb?
    Kann man sie mit Hilfe von CAD-Daten programmieren?
    In welchem Format müssten die Daten vorliegen?

    1. Die Fräse ist in Betrieb, wobei wir noch mit Haltevorrichtungen experimentieren. Wegen der Lautstärke bitten wir um Verständnis, dass wir das Gerät freitags im OpenLab aber nicht lange laufen lassen können.

      Die Maschinensteuerung braucht g Code im Edring-Dialekt. Beispielsweise Ffusion 360 kann solche Dateien erzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.