Neue Workshops!

Wir haben mal wieder unsere Veranstaltungen aktualisiert!
Highlights:
30.04. – Raspberry Pi für Anfänger
07.05. – uDelta (3D Drucker) selber bauen
25.06. – Quadrocopter mit GPS selber bauen

Insbesondere der 3D Drucker Workshop war beim letzten mal sehr schnell ausgebucht aufgrund des absolut einmaligen Preis-Leistungsverhältnis. Alle 3 Workshops finden im HNF statt.

Darüber hinaus unsere aktuelle Fundraising-Aktion nicht vergessen! 12% haben wir schon, den Rest schaffen wir auch noch! Jeder Betrag zählt – und sei er noch so klein!

Die Spende ist natürlich steuerlich absetzbar.

Jahresmiete 2016 – Unterstütze das FabLab Paderborn!

lab_neu

Das FabLab Paderborn sucht auch in diesem Jahr wieder Spender, die uns dabei unterstützen die Jahresmiete aufzubringen.
Der Verein trägt sich großteils durch die Beiträge der Mitglieder, aber gerade für unsere zahlreichen Aktionen, wie das monatliche Repair Cafe und das wöchentliche OpenLab brauche wir Ihre Hilfe.

Ermöglichen Sie uns durch Ihre Spende nicht nur diese Events auszubauen, sondern auch Mitgliedschaften für finanziell schwächer Gestellte zu subventionieren und weiterhin kostenfreie Workshops für die Öffentlichkeit anzubieten.

Die Spende ist natürlich Steuerlich absetzbar.

Erstes Repair Café 2016

Wir sind mit dem Umzug fertig!

Beleuchtung im Test

Und das haben wir gleich mit dem ersten Repair Café des Jahres gefeiert.

Repair Café Februar 2016

Ein Kuchen ist alle geworden, die Kaffeemaschine hat sich bewährt, und wir konnten auch einigen der Besucher weiter helfen – Fernseher, CD-Spieler und Verstärker (aus verschiedenen Haushalten) laufen wieder, der Frappé-Mixer geht wieder seiner Arbeit nach, und ein junger Nachwuchskaufmann hat wieder eine funktionierende Registrierkasse.

Am Freitag findet man uns, wie immer, wieder zum OpenLab.

Und endlich … mehr Fläche!

Und endlich … mehr Fläche!

Nein, unsere Adresse ändert sich nicht schon wieder. 😊

Aber die Zeiten, wo Besucher (ganz zu recht!) fragten, ob wir noch mehr Platz haben, gehören hoffentlich für eine ganze Zeit der Vergangenheit an: Wir beziehen jetzt eine doppelt so große Halle genau gegenüber der bisher genutzten.

Grundriss
So oder so ähnlich …

20160103081721


Kurzes Update, 18.1.2016: Wir müssen fast nur noch umräumen (und den alten Raum fertig machen für die Übergabe)

neuer Raum am 18.1.

Erster Kurs im HNF

Am Samstag (26. September 2015) hatten wir unseren ersten Kurs im Heinz-Nixdorf-Forum: Löten eines 3×3×3 LED-Cubes.

It's alight!

8 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, größtenteils ohne vorherige Löterfahrung, haben in wenigen Stunden einen funktionierenden LED-Cube aufgebaut (inklusive LEDs zurechtbiegen, Platine bestücken und alles zusammenschrauben) und konnten ihn stolz mit nach Hause nehmen. Scheu vor dem Lötkolben muss von diesen Menschen nun niemand mehr haben.

Unsere weiteren Kurse im HNF finden Sie hier.

Die neue Fräse ist da!

Die neue Fräse mit nivellierter Opferplatte und Montagelöchern

Unsere neue CNC-Fräse ist in Betrieb genommen! Sie macht einen sehr stabilen Eindruck, fühlt sich wunderbar schnell an … und überhaupt, neues SpielWerkzeug. 😊 Bilder von fertigen Projekten werden hoffentlich bald folgen. Im Moment lernen wir noch, mit der Software umzugehen.

Aus der Abholung haben wir gleich einen Vereinsausflug zu BZT in Leopoldshöhe gemacht und uns die Maschinen zeigen lassen, auf denen diese schönen Maschinen gefertigt werden. Davon hier noch einige Bilder:

BZT MachinesMakingMachines  Einführung

Neverending Story… warten auf die Telekom

11224475_1003993536302218_6733096866718543421_nNachdem die Telekom sich weigert die Beschreibung zum Auftrag zu lesen (Achtung, der Eingang ist rechts an der Halle) und standhaft ankreuzt wir sind nicht da wo wir sind und das 2m x 1m Schild ignorierte hat sich Marcel nun als Streckenposten an der Strasse positioniert – auf Maker Art 😉

Wir sind guter Dinge.

 

OpenLab

Am Freitag war wieder unser OpenLab. Ein Braugerät wurde fast fertiggestellt und unser Mitglied Marcel demonstrierte seinen Segway-Nachbau mit Hands-On.
Tolles Gerät, hat viel Spaß gemacht.

Vorbeischauen lohnt sich!

IMG_20150710_201711 IMG_20150710_200754 IMG_20150710_200831 IMG_20150710_200838 IMG_20150710_201309 IMG_20150710_201635 IMG_20150710_201702

Kein OpenLab am 12.6.

Der Urlaub schlägt zu! Heute ist KEIN OpenLab!
Nicht das lauter traurige Gesichter vor der Tür stehen 😉

Mal ganz groß: Neue Portalfräse

4122-Kugelspindeln-Software-WinPC-NC FraesmaschineUnsere neuste Maschine ist eingetroffen. Eine gigantische, nagelneue Portalfräse mit Kugelgewindespindeln und Schrittmotoren mit einem sagenhaften Arbeitsbereich von 1000 x 1000 x 100mm und Vmax=80mm/s. Hier können also die ganz großen Träume gefräst werden. Um die Leistungsfähigkeit zu unterstreichen haben wir eine anständige Kress Frässpindel mit 1050 Watt und 25.000 U/Min. dazu geordert.

Wir geben zu: Die hatten wir uns – obwohl uns die Maße bekannt waren – irgendwie kleiner vorgestellt.

Wer dieses Wunderwerk der Technik live bestaunen möchte hat als nächstes bei unserem Repair Cafe am kommenden Sonntag dazu die Gelegenheit.

Das ganze natürlich mit freundlicher Unterstützung durch die Stiftung anstiftung.

 

Technische Daten Fräse:

  • Verstärkte Seitenteile, 2 Führungswagen pro Seite
  • Führungen und Antriebe ( Riementriebe usw. )
  • Schrittmotoren (3A 2 Phasen 1,7 Nm 1,8°)
  • Steuerung 3R Step 5,7A max
  • 2x Kugelgewindespindel 16×10 für das Portal
  •  1x Kugelgewindespindel 16×10 im Portal
  • 1x Kugelgewindespindel für 16×5 Z-Achse
  • Maße über alles1400 x 1200 x 795
  • Vmax=80mm/s
  • Auflösung der Schrittmotoren 0,025mm (1/2 Schritt)
  • Genauigkeit der Maschine 0,05mm
  • Arbeitsbereich 1000 x 1000 x 100mm

 

Technische Daten Frässpindel:

  • Leistung : 1050 Watt
  •  Drehzahl : 5000 – 25000 1/min
  • Spannhals : 43mm
  •  Vollwellenregelelektronik für konstante Leistung und Drehzahl
  • Sanftanlauf und Anlaufstrombegrenzung
  • Stahl-Motorflansch mit Doppellagerung für höhere Fräskräfte
  • Spindelarretierung zum leichten Wechseln der Fräswerkzeuge
  • Elektronischer Überlastschutz verhindert das Überhitzen des Motors
  • Abschaltkohlebürsten zum Schutz des Motors
  • Zum Antrieb von Biegewellen geeignet